Neu registrieren
Anmelden:

Duroplastschalter


Duroplast. Weiß statt schwarz.

Formal entspricht die weiße Duroplastserie der schwarzen Bakelitserie. Farblich kommt sie im für Schalter und Steckdosen heute gängigeren Weiß, wodurch sie gleichzeitig eine günstige Alternative zur Porzellanserie ist.

„Nur alltagssprachlich ist Bakelit zur Gattungsbezeichnung der frühen duroplastischen Kunststoffe geworden. Markenrechtlich gehört Bakelit® dem heutigen Inhaber des ersten Herstellers. Deswegen heißen die aus einer stofflich nahe verwandten duroplastischen Masse hergestellten weißen Schalter bei uns nicht „Bakelit“-, sondern Duroplast-Schalter.“

Die Gruppe der Duroplaste zeichnet sich wie Bakelit dadurch aus, daß sie nach ihrer Aushärtung nicht mehr verformt werden können. Die harten, glasartigen Polymerwerkstoffe schmelzen bei Hitzeeinwirkung nicht und weisen eine hohe thermomechanische Festigkeit auf. Deshalb werden daraus unter anderem Feuerwehrhelme hergestellt. Erst in den sechziger Jahren wurden Verfahren entwickelt, den zunächst nur für Preßformen geeigneten Stoff im Spritzgießverfahren zu verarbeiten. Dies machte Duroplast zur ersten Wahl für kostengünstige elektrotechnische Produkte in heller Farbe.

Alle Abdeckungen, Schaltknöpfe und Steckdosenzentraleinsätze der Serie sind aus lichtechtem, weißem Duroplast gefertigt. Und natürlich erfüllen auch diese Schalter und Steckdosen die Sicherheitsvorschriften des VDE. Unser Duroplast-Schaltersystem wird übrigens genau so produziert wie das Bakelit-Schaltersystem: im Preßverfahren, in denselben Formen und auf denselben Maschinen.

Innen wie gewohnt: keramische Schalter.

Die Schaltermechanik kommt aus demselben Betrieb bei Lüdenscheid, der auch die anderen Schalterserien ausstattet.

Kombinierbar.

Die Schalter und Steckdosen werden ohne äußere Abdeckungen geliefert, sie können je nach Montagestelle mit den Einzel-, Doppel- und Dreifachabdeckungen kombiniert werden. Für eine Einzelmontage der Dimmer wird eine spezielle Abdeckung benötigt. Antennen-, Telefon- und Datendosen werden mit einer jeweils passenden Einzelabdeckung geliefert.